PROGRAMM INNOVATION DAY 2017

Gesundheit ist ein „Megatrend“ mit tiefgreifenden Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Neue Lösungen und Ideen sind gefragt – und einige davon wollen wir Ihnen auf unserer Veranstaltung am 3. April 2017 zeigen. Lernen Sie Produkte der Zukunft in der Trend-Ecke kennen und kommen Sie ins Gespräch mit Experten, jungen Talenten, Start-ups und etablierten Unternehmen beim Innovation Slam.

12.00 – 13.00 Uhr

WILLKOMMEN UND REGISTRIERUNG

13.00 Uhr

ERÖFFNUNG
Rasmus C. Beck, Geschäftsführer (Vorsitzender) der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH

BEGRÜßUNG
Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

VOM INNOVATION CALL ZUM INNOVATION DAY
Andrea Höber, Bereichsleiterin Projektentwicklung der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH
Dr. med. Dirk Albrecht,
Geschäftsführer Contilia GmbH (Sprecher)

LIFESTYLE UND WOHLBEFINDEN – EIN NEUES GESUNDHEITSVERSTÄNDNIS ALS AUSGANGSPUNKT FÜR INNOVATIONEN
Holger Steudemann, Geschäftsführer Agentur WOK GmbH, Berlin

MEGATREND GESUNDHEIT – CHANCEN FÜR UNTERNEHMEN UND START-UPS
Prof. Dr. Boris Hofmann, Director Business Development Aesculap AG, Tuttlingen

14.00 – 15.30 Uhr

CONTENT AREAS – PARALLELE PROGRAMMANGEBOTE IN DREI THEMATISCHEN BEREICHEN

CONTENT-AREA 1: INNOVATION SLAM
Im Innovation Slam werden aktuelle Trends der Gesundheitswirtschaft auf den Punkt gebracht. In kurzen Impulsbeiträgen und anschließenden Open-Space-Diskussionen.

14.00 Uhr
Digital Health – Möglichkeiten und Risiken einer vernetzten Gesundheitswirtschaft
Peter Herrmann, Geschäftsführer i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum

14.30 Uhr
Gesundheit als Lifestyle – Chancen auf dem 2. Gesundheitsmarkt
Dr. Timo Paulus, Director Innovation and Business Development der Philips GmbH Market DACH

15.00 Uhr
Jenseits von Seniorenresidenz und Quantified Self – Konzepte und Produkte für die Gesundheits-gesellschaft von morgen
Prof. Dr. Josef Hilbert, Geschäftsführender Direktor des Instituts Arbeit und Technik, Gelsenkirchen

CONTENT-AREA 2: TREND-ECKE

Die Trend-Ecke bietet innovative Produkte, Projekte und Inputs verschiedener Unternehmen. Zum Anfassen und Ausprobieren. Einen ersten Einblick der ausgestellten Exponate finden Sie HIER. Folgende Unternehmen stellen Produkte aus:

  • Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
  • CardioSecur
  • Cyberdyne Care Robotics GmbH
  • Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST
  • Hochschule für Gesundheit
  • Kaasa health GmbH
  • Kenkou GmbH
  • move it GmbH
  • SNAP GmbH
  • Stryker GmbH & Co. KG
  • SWG SportWerk GmbH & Co. KG
  • TRIBOOT Technologies GmbH
  • TRILUX Medical GmbH & Co. KG

Mit Trend-Vorträgen an unserem Arbeitstisch von Kasaa health GmbH und TRILUX Medical GmbH & Co. KG.

CONTENT-AREA 3: AUSSTELLUNG INNOVATION CALL 2017
Zehn Ideen und ihre Ideengeber stellen sich vor. Die Ausstellung zeigt die besten Einreichungen aus dem Innovation Call 2017. Und sie stimmt ein auf das große Pitch-Finale um 16.45 Uhr.

15.30 Uhr

PAUSE UND GET-TOGETHER
Parallel: Business Speed-Dating

Beim 30 minütigen Business Speed-Dating während der Pause treffen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft auf innovative Unternehmen aus den Bereichen Design und Software/Games sowie Start-ups. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung HIER möglich.

16.00 Uhr

LEITMARKT GESUNDHEIT: VERNETZTE UNTERNEHMEN, DYNAMISCHE ENTWICKLUNGEN, CROSS-INNOVATIONEN
Tobias Häusler im Gespräch mit
Garrelt Duin,
Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen
Rasmus C. Beck,
Geschäftsführer (Vorsitzender) Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH
Dr. Markus Riemenschneider,
Geschäftsführer und Co-Gründer CardioSecur
Dr. Peter Güllmann,
Bereichsleiter Unternehmens- und Infrastrukturfinanzierung NRW.BANK
Markus Wild,
Geschäftsführer WILDDESIGN GmbH & Co. KG

16.45 Uhr

PITCH-FINALE: die besten zehn Ideengebers des Innvation Call 2017 stellen sich einer Jury. Einen ersten Einblick erhalten Sie HIER

ab 19.00 Uhr

FEIER-ABEND MIT MUSIK

Moderation: Tobias Häusler

JETZT ANMELDEN!
Programm zum Download

DIE PRODUKTE DER TREND-ECKE

ArachnoTherapy
ArachnoTherapy
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH&Co. KG
mehr erfahren
CardioSecur
CardioSecur
PersonalMedSystems GmbH
mehr erfahren
HAL Robot Suit
HAL Robot Suit
Cyberdyne Care Robotics GmbH
mehr erfahren
EPITECT
EPITECT
Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST
mehr erfahren
DiaTrain
DiaTrain
Hochschule für Gesundheit
mehr erfahren
GAPP (Gamification Against Phantom Pain)
GAPP (Gamification Against Phantom Pain)
Kasaa health GmbH
mehr erfahren
KENKOU Y
KENKOU Y
KENKOU GmbH
mehr erfahren
FINGERWAVE
FINGERWAVE
move it GmbH
mehr erfahren
Sensor Basierte Neuronal Adaptive Prothetik
Sensor Basierte Neuronal Adaptive Prothetik
SNAP GmbH
mehr erfahren
Stryker MAKO®
Stryker MAKO®
Stryker GmbH & Co. KG
mehr erfahren
VitaLog
VitaLog
SWG SportWerk GmbH & Co. KG
mehr erfahren
Virtuelle Lernumgebung für Anatomie
Virtuelle Lernumgebung für Anatomie
TRIBOOT Technologies GmbH
mehr erfahren
TRILUX Medical Paramon®
TRILUX Medical Paramon®
TRILUX Medical GmbH & Co. KG
mehr erfahren

Gute Gründe teilzunehmen:

Chancen auf Realisierung und zügige Konkretisierung der Projektideen
Echter Einstieg ins erfolgreiche Business für Newcomer
Jeweils 500 € für alle Nominierten des Innovation Calls zur Visualisierung ihrer Idee
Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen
Aufmerksamkeit durch große Öffentlichkeit auf dem Innovation Day
Wettbewerb als ökonomischer Beschleuniger dank Mentorenprogramm
Erfahrungsaustausch durch Teamwork und intensive Zusammenarbeit mit Mentoren
Medienwirksame Vermarktung des Wettbewerbs
Zahlreiche Kontakte in die Gesundheits- und Kreativwirtschaft der Metropole Ruhr mit Anschluss an Netzwerke, Entscheider und Medien
Zu gewinnen: Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 € auf dem Innovation Day

DIE NOMINIERTEN

AKTUELLES

Innovation Lab bringt junge Ideen und erfahrene Unternehmen zusammen

Einmal mit einem Unternehmen die eigene Geschäftsidee zu Ende zu denken und bestenfalls in ein echtes Produkt zu verwandeln. Der Innovationsraum.Ruhr, ein Projekt der Wirtschaftsförderung metro-poleruhr GmbH (wmr), macht‘s möglich. Architekten, Designer und Software-Entwickler aus [...]

41 Bewerbungen sind bis Einsendeschluss bei uns eingegangen!

Boah. Da sind wir mal richtig platt. In unserem Wettbewerb "Innovation Call 2017" sind bis zum Einsendeschluss gestern 41 Bewerbungen bei unserer Projektmanagerin Viviane Trautvetter eingegangen. Die große Resonanz freut uns riesig - ist aber [...]

DIE MENTOREN

Christof Paul
Christof Paul
MMID GmbH
mehr erfahren
Ozgur Yurduozler
Ozgur Yurduozler
TRILUX Medical GmbH & Co. KG
mehr erfahren
Oliver Weimann
Oliver Weimann
360 Online Performance Group GmbH
mehr erfahren
Eva Streicher
Eva Streicher
Kanzlei Streicher
mehr erfahren
Prof. Kurt Mehnert
Prof. Kurt Mehnert
mehnert corporate design gmbh & co. kg
mehr erfahren
Dr. Florian Frensch
Dr. Florian Frensch
Philips GmbH Market DACH
mehr erfahren
Dr. med. Stefan Becker
Dr. med. Stefan Becker
Universitätsklinikum Essen
mehr erfahren
Michael Schlenke
Michael Schlenke
The Caretakers e.K.
mehr erfahren
Jörg Holstein
Jörg Holstein
VISUS Technology Transfer GmbH
mehr erfahren
Nils Reimers
Nils Reimers
Stryker Trauma GmbH
mehr erfahren
Matthias Schmitz
Matthias Schmitz
Schmitz u. Söhne GmbH & Co. KG
mehr erfahren
Axel Meineke
Axel Meineke
Cerner Health Services Deutschland
mehr erfahren
Raphael Bruns
Raphael Bruns
BOLLE System- und Modulbau GmbH
mehr erfahren
Guido Beck
Guido Beck
BECKDESIGN GmbH
mehr erfahren
Klaus Gierse
Klaus Gierse
Motion Solutions GmbH / In-Tra-Tec GmbH
mehr erfahren

DIE JUROREN

Rasmus C. Beck
Rasmus C. BeckGeschäftsführer Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH
Vorsitzender der Jury
Schwerpunkt für die Jury: Innovationsstandort Ruhr

mehr erfahren
Dr. med. Dirk Albrecht
Dr. med. Dirk AlbrechtGeschäftsführer Contilia GmbH (Sprecher)
Schwerpunkt für die Jury: Krankenhauswirtschaft

mehr erfahren
Prof. Dr. Rolf G. Heinze
Prof. Dr. Rolf G. HeinzeLehrstuhlinhaber Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft, Ruhr-Universität Bochum
Schwerpunkt für die Jury: Versorgung im Quartier
mehr erfahren
Dr. Oliver Lehmkühler
Dr. Oliver Lehmkühler Clustermanager InnovativeMedizin.NRW
Schwerpunkt für die Jury: Medizintechnik
mehr erfahren
Prof. Susanne Lengyel
Prof. Susanne LengyelVizepräsidentin für Forschung und Lehre der Hochschule Hamm-Lippstadt und Vizepräsidentin des Deutschen Designtag e.V.
Schwerpunkt für die Jury: Design
mehr erfahren
Dr. Sven Meister
Dr. Sven Meister Abteilungsleiter Digitization in HealthCare
Schwerpunkt für die Jury: Vernetzte Medizin
mehr erfahren
Prof. Christine Nickl-Weller
Prof. Christine Nickl-WellerLeiterin des Fachbereichs Architectur for health an der TU Berlin
Schwerpunkt für die Jury: Architektur im Gesundheitsbereich
mehr erfahren
Dirk Opalka
Dirk OpalkaGeschäftsführer Initiativkreis Ruhr GmbH
Schwerpunkt für die Jury: Gründungsunterstützung, -förderung, -beratung
mehr erfahren
Tanja Rosendahl
Tanja RosendahlTeamleiterin Digitalwirtschaft und Technologie bei der NRW.BANK
Schwerpunkt für die Jury: Kreativwirtschaft und Technologie
mehr erfahren

HINTERGRUND

PARTNER UND MEDIENPARTNER

SPONSOREN und FÖRDERER

Merken

Merken